Insgesamt ist Microsoft PowerPoint 2010 ein dramatischer Schritt nach vorn für diese Software mit einem Update auf alle gängigen Funktionen. Zusammen mit dem Facelift zurück zur ursprünglichen Symbolleiste bleibt PowerPoint eine der führenden Optionen für Präsentationsprogramme. Microsoft bleibt mit seinem Office-Blog relevant, in dem Benutzer sich mit Experten verbinden, neue Informationen sehen und das Beste aus ihrer Software herausholen können. Microsoft bietet Unterstützung für groß angelegte Präsentationen und bietet Tipps zu verschiedenen Themen, um den Benutzererfolg und die Zufriedenheit zu verbessern. Navigieren Sie innerhalb des Softwareprogramms selbst einfach durch die PowerPoint-Symbolleisten, um die gewünschte Präsentation zu erzielen. Die geschäftliche Zusammenarbeit wird mit der Möglichkeit aktualisiert, @mentions in Folienkommentaren zu verwenden, um andere zu benachrichtigen, wenn Sie deren Eingabe benötigen. Microsoft PowerPoint 2016 ist im Wesentlichen eine leicht verbesserte Version seines Vorgängers, mit einigen neuen Funktionen und einigen allgemeinen Verbesserungen in Office 2016. Wenn Sie Präsentationen für die Arbeit oder die Schule erstellen müssen, bleibt es das Go-to-Tool. Wenn Ihnen die alte Version jedoch nicht gefiel, gibt es hier nicht viel, um Ihre Meinung zu ändern. Falls Sie nach kostenlosen Alternativen suchen, können Sie Prezi oder Free Slideshow Maker herunterladen. Wenn Sie Hilfe benötigen, finden Sie auf der Microsoft Support-Website Support und Tutorials. Warum müssen wir jetzt zahlen? Warum müssen wir zahlen, bevor wir es kostenlos hatten, warum jetzt tho ich nicht zahlen kann, auch tho ich brauche, um Präsentationen zu tun, aber wie ich für einen Powerpoint bezahlen sollte, wenn ich meine Eltern nicht überzeugen kann, mir Geld zu geben, um ins Kino zu gehen? Mehr Die 2010-Version von Microsoft PowerPoint kam mit einer Reihe von willkommenen Ergänzungen für Personen, die nach einer funktionsintensiven Software suchen, um auffällige Präsentationen zu machen. Zusätzlich zu den nützlichen Funktionen, die in früheren Versionen dieses Programms nicht verfügbar waren, ist das vereinfachte Layout, das PowerPoint so beliebt gemacht hat, zurückgekehrt.

Hier ist ein genauerer Einblick in die Präsentationssoftware von Microsoft und wie Benutzer dieses Programm voll ausschöpfen können. Microsoft PowerPoint war und bleibt in absehbarer Zeit der Spitzenreiter der Präsentationssoftware. Bei wichtigen Präsentationen für Wirtschaft und Schule darf Zuverlässigkeit nicht dem Zufall überlassen werden. Der Sprung von PowerPoint zu einem anderen Programm kann ein Risiko mit sich bringen, wenn bereits viel auf dem Spiel steht. Menschen mögen, was für sie arbeitet und Microsoft ist eine Marke, der Menschen vertrauen können. Lohnt es sich, Keynote oder Slides auszuprobieren? Die meisten großen Unternehmen und diejenigen mit formalen Präsentationsbedürfnissen werden sich sicherer fühlen, in der Nähe von zu Hause zu bleiben, mit dem, was sie wissen, das ist PowerPoint. Mit neuen Funktionen, die mit fast jedem monatlichen Release-Update hinzugefügt werden, fügt Microsoft einfach ein Programm hinzu, das Sie bereits kennen, was die einfachere Einführung erleichtert. Ja. Die meisten Business-Profis und Studenten arbeiten bereits mit Microsoft Office-Produkten wie PowerPoint. Sie fragen sich vielleicht, ob sich das O365-Abonnement lohnt oder ob Sie mit ähnlichen, kostenlosen Programmen auskommen. Das hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Laden Sie ein O365-Abonnement mit Microsoft PowerPoint herunter, wenn Sie eine vertraute, schnelle und sich ständig weiterentwickelnde Präsentationssoftware benötigen.

Gehen Sie zu Google Slides, wenn Sie bereit sind, durch eine Lernkurve zu arbeiten, sich an eine neue Schnittstelle anzupassen, und wenn es keinen negativen Empfang von Nicht-Microsoft-Produkten in Ihrer Schule oder Ihrem Büro geben wird. Sie können mit Microsoft nichts falsch machen. Prezi ist eine vielseitige App, mit der Sie professionell aussehende Präsentationen erstellen können. Es ist wie eine kostenlose, abgespeckte Version von PowerPoint. Es gibt auch einige zusätzliche Funktionen, die in Keynote enthalten sind, aber ein Upgrade für PowerPoint-Benutzer sind. Google Slides ermöglicht es Ihnen, über Chromecast, Airplay oder Hangouts zu präsentieren, ohne dass Sie irgendwelche Drähte anschließen müssen. Abgesehen davon sind die Fähigkeiten jedes Programms meist ähnlich, mit einigen Ergänzungen und Löschungen hier und da. Der große Kompromiss liegt in Vertrautheit vs.

Menu